Ihr Ausflug - Unser Ziel!

Exkursion mit einer Gruppe

Planen Sie mit Ihrem Verein, Ihrem Unternehmen, Büro oder einer anderen Gruppe einen Ausflug und möchten diesen mit einer fachkundigen Führung bereichern, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten zu einem vorgängig vereinbarten Thema Führungen durch die Natur an.

Exkursionsleitung

Die Exkursionen werden von fachkundigen Mitarbeitern von Pro Natura Thurgau oder anderen Fachpersonen geleitet, mit denen wir zusammenarbeiten.

Dauer & Kosten

Unsere Exkursionen dauern in der Regel 1-2 Stunden - je nach Ihren Wünschen und Thema.

Dafür verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von CHF 200.-.

Themen

Zu den nachfolgenden Themen führen wir regelmässig Exkursionen durch. Andere Themen sind nach Absprache möglich, sind aber stark von unseren verfügbaren Kapazitäten abhängig.

Führung durch ein Naturschutzgebiet

Möchten Sie auf Ihrem Ausflug mehr über eines unserer Naturschutzgebiet Ihrer Region erfahren?

 

Auf einer Exkursion durch ein Naturschutzgebiet erfahren Sie viel Interessantes rund um das spezielle Gebiet: Weshalb wurde es als Schutzgebeit ausgeschieden? Was sind die Besonderheiten, welche Pflanzen oder Tiere sind selten oder bedroht? Was sind die Ziele und wie werden diese erreicht? Weshalb wird ein Naturschutzgebeit von Pro Natura Thurgau regelmässig gepflegt und nicht einfach sich selbst überlassen?

 

Durch die folgenden Gebiete führen wir regelmässig Gruppen:

> Lengwiler Weiher

> Hudelmoos

> Immenberg

Amphibien

Dieses Thema überarbeiten wir aktuell!

Biber

Mittlerweile besiedeln die Biber praktisch den gesamten Kanton Thurgau. Wenn Sie mit Ihrer Gruppe gerne einmal ein Biberrevier in der Region 'von Innen' erleben möchten, begleiten wir Sie gerne auf einem Rundgang.

Auch wenn wir den Biber auf einer Exkursion nur mit sehr viel Glück zu Gesicht bekommen, sind seine Nagespuren kaum zu übersehen. Daneben hinterlässt der Biber aber auch eine Vielzahl weniger auffälliger Spuren, denen wir auf der Exkursion folgen können. Das ohnehin schon spannende Biberleben wird zusätzlich mit Anschauungsmaterial angereichert.

Vögel

Nach einer kurzen Einführung machen wir uns mit einem Fernglas ausgerüstet auf einen Rundgang. Nach Möglichkeit, die der Exkursionsort bietet, besuchen wir verschiedene Lebensräume und halten vor Ort nach den Vögeln Ausschau.
Welche Arten werden wo gesichtet? Wie können sie erkannt werden? Worauf sollte man sich achten, um herauszufinden, welche Art gerade vorbeigeflogen ist?
Beim Beobachten wird auf Verhaltensweisen und Besonderheiten eingegangen.

Praktischer Arbeitseinsatz

Auch Naturschutzgebiete müssen regelmässig gepflegt werden. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihrer Gruppe für einen praktischen Arbeitseinsatz interessieren. Wir begleiten Sie beim Einsatz beispielsweise in einem Naturschutzgebiet bei der Arbeit.

 

Der Arbeitseinsatz dauert in der Regel einen Tag. Während dem Einsatz leistet Ihre Gruppe nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Förderung oder Erhaltung seltener Pflanzen und Tiere, sondern wir werden Ihnen auch Wissenswertes zum Sinn und Zweck der geleisteten Arbeiten mitgeben. Auf einem Rundgang durch das Gebiet erfahren Sie mehr zu den Besonderheiten und zu unseren Naturschutzarbeiten.

 

Arbeitseinsätze sind für unsere Planung aufwendiger, weshalb wir für eine möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme dankbar sind (Kontaktangaben in der Spalte rechts).